Leitartikel

Eine andere Buchmesse – Forum für Begegnung und Austausch

Bericht von Bartosz Bzowski Vom 23. bis zum 26. November 2017 fand im Haus der Geschichte die 11. Bonner Buchmesse Migration statt. Veranstalter sind das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) / Integrationsagentur. Die Buchmesse wird alle zwei Jahre veranstaltet, seit 2001 immer im Haus

[weiterlesen …]

Aktuelles

Stellenausschreibung

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Menschen mit Migrationsgeschichte zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Das führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagogen/-pädagoginnen

[weiterlesen …]

Weihnachtsgrüße

Bonn, vor Weihnachten 2017 Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unserer gemeinsamen Aufgaben! Weihnachten kommt Gott zu uns. Wenn Gott kommt, verändern sich die Verhältnisse. Die Weihnachtsgeschichte erzählt, wie Josef, Maria und das Kind, Gott, in Bethlehem ankommen. Obwohl keine Herberge Platz hat, finden sie Unterkunft und Schutz

[weiterlesen …]

Empowerment von Ehrenamtlichen im Bereich der Flüchtlingshilfe

Zertifikatskurs für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer geht zu Ende Nach elf Sitzungen ist es soweit: Am kommenden Freitag (8. Dezember) bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses ihre Zertifikate überreicht. Der Zertifikatskurs ist ein Projekt der Migrapolis-Bonner Bildungsakademie in Trägerschaft des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. mit Förderung des BAMF. Die Organisation erfolgt

[weiterlesen …]

„Auf der Flucht vor dem Klima? STAY“ – Theater und Diskussion

Ein Bericht von Victoria Bartetzko Vom 6. bis zum 17. November 2017 fand in Bonn die UN-Klimaschutzkonferenz COP 23 unter der Präsidentschaft der Insel Fidschi statt. Sie bot nicht nur einen Rahmen, sich mit dem Thema Klimawandel auseinanderzusetzen, sondern auch mit dessen Auswirkungen und Folgen: Allein 2015 flohen 20 Millionen Menschen aus ihrer Heimat –

[weiterlesen …]

Thema “Türkei” auf der Bonner Buchmesse Migration

Auf der bevorstehenden 11. Bonner Buchmesse Migration (vom 23. bis 26. November 2017 im Haus der Geschichte in Bonn) wird das Thema “Türkei” einen gewichtigen Schwerpunkt bilden. Nachfolgend die Auflistung aller Veranstaltungen, die sich mit dem Themenkomplex beschäftigen: Donnerstag, 23.11.2017 20:30 Schriftsteller in der Türkei. Ein Abend mit Film und Diskussion. Der Schriftsteller Haydar Karatas

[weiterlesen …]

Artikel

Junge Stadtentdecker in Bonn wieder ein voller Erfolg

Kurzer Abschlußbericht zum zweitägigen Workshop für Jugendliche von 10 bis 14 Jahre im Rahmen des Festivals Kulturrucksack NRW 2017 unter dem Motto „Meine Welt ist bunt“ im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. In der ersten Sommerferienwoche 2017 am 18. und 19. Juli 2017 waren in der Stadt Bonn wieder junge Stadtentdecker

[weiterlesen …]

“Bonner Schule für Ehrenamtliche” in der Presse

Kooperationspartner der neuen Schule sind die Stadt Bonn, das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Leben (BIM), der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. das Katholische Bildungswerk Bonn, die Katholische Kirchengemeinde St. Thomas Morus sowie die Evangelische Integrationsagentur für Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA), deren Vertreter bei der Auftaktveranstaltung alle zugegen waren. Gefördert wird das

[weiterlesen …]

Projektbeginn: “Flüchtlinge erzählen”

Die bewegten Biografien der Geflüchteten in unserer Stadt Ein Biografieprojekt der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA) / Integrationsagentur Die EMFA porträtiert in einem neuen Biografieprojekt exemplarisch die Fluchtwege und Lebenswege von Flüchtlingen: Dokumentiert werden ihre Erfahrungen im Heimatland, auf dem Weg und in Deutschland. Jeder einzelnen Geschichte wird Raum gegeben, um die Schicksale der

[weiterlesen …]

rundmail-und-presse-homepage

Kultur-Tandem startet!

Bericht von Jacob Mahncke – Wir freuen uns über eine gelungene Eröffnungsveranstaltung, mit der unser Kultur-Tandem nun offiziell angelaufen ist. Am Donnerstagabend, den 20. Oktober, trafen sich die Teilnehmer, Interessenten und die Organisatoren des Programms im MIGRApolis-Haus der Vielfalt. Zu Beginn hielt Dr. Hidir Ҫelik eine Eröffnungsansprache, in der er über die Arbeit des BIM

[weiterlesen …]

hor-auftakt-04-10-2016

Projektstart des MIGRApolis House of Resources Bonn

Am 4. Oktober 2016 fand der feierliche Auftakt des Projektes House of Resources Bonn im MIGRApolis-Haus der Vielfalt statt. Es handelt sich um ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., welches durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe gefördert und mit Unterstützung der Stabsstelle Integration

[weiterlesen …]