KinderKunstKinder 2014 – Bonner Kunstlandschaften II

Zweitägiger kreativer Workshop von ARTpolis im Rahmen des Festivals „KinderKunstKinder 2014- Der weiße Elefant – ein Geschenkt geht auf Reisen”

Bonner Kunstlandschaften II

BonnerKunstlandschaften I (6)

Kinder beim Gestalten ihrer Werke, Foto: Anna GrafZum Workshop

Was ist das Geheimnis der magischen Bilder und Plastiken des Künstlers Max Ernst mit ihren so rätselhaften Wesen und Tieren?  Durch welche Phantasielandschaften führt uns der Künstler in seinem Werk? Und was sind unsere eigenen geheimen Wünsche und Träume?

Schaffen auch wir, sie mit Pinseln und Farben in der bezaubernden Realität der Bilder erscheinen zu lassen?

Der Versuch war es wert!

Wir haben einen kreativen Bogen von Bonn nach Brühl gespannt und  uns von den geheimnisvollen Welten des Max Ernst inspirieren lassen! So wie der große Maler haben wir unsere Bilder im Anschluss an den Workshop in drei Ausstellungen gezeigt.

Das Programm des gesamten Festivals “KinderKunstKinder 2014” erhalten Sie hier.

 

Workshop für Kinder ab 10 Jahre

Termin: Dienstag 15.04.14  und Mittwoch 16.04.2014

Treffpunkt: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Dauer: 9:30 Uhr bis 16.30 Uhr

Teilnehmer: max. 15 Teilnehmer

Teilnahme ist kostenfrei. Imbiss und Getränke sind inbegriffen.

Realisierung: Anna Graf (Kunsthistorikerin und Stadtführerin), Sarema Babayeva (Malerin und Kunstpädagogin)

Ausstellungseröffnung am 27.04.2014, 11:30 Uhr

 

Projektleiterin Anna Graf

Mobil: 0163 966 60 90 Tel: 0228-2425753·

graf[a]bimev.de

 

Eine Veranstaltung des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. im Rahmen von ARTpolis.

artpolis

„Bonner Kunstlandschaften II“ wird dieses Jahr vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn gefördert. Dafür bedanken wir uns herzlich!

BONN_Logo_Freude_rot_schw_RGB