Spiel Theater – Lerne Deutsch

Mit viel Lust Theaterspielen! Das Projekt „Spiel Theater – Lerne Deutsch“

Im  Bonner Migrapolis-Haus der Vielfalt startete  am Dienstag, den 23. Juli  erfolgreich und lautstark  das Theaterprojekt „Spiel Theater – Lerne Deutsch“. Dies ist ein Projekt für junge und alte Menschen  mit  (unterschiedlichem) Migrationshintergrund. Über Theaterspielen und Improvisation haben die aus aller Welt stammenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich spielerisch an die deutsche Sprache heranzutasten ohne den Druck etwas falsch zu machen/zu sagen. Die Stimme wie auch die Artikulation der Teilnehmenden werden  gefördert und über Körperarbeit während des Spielens wird den Teilnehmenden auch die „Körpersprache bewusst gemacht“. Ziel ist es, den selbstbewussten Umgang der deutschen Sprache zu  vermitteln, um somit ein selbstsicheres Auftreten zu erreichen.

Neben der ausgebildeten Erzieherin, Theaterpädagogin und Schauspielerin Zeynep Hamaekers, bekannt unter ihrem Künstlernamen Zini, die seit vielen Jahren Theaterworkshops anbietet, steht mit J. Michael Heveling Fischell ein Autor und Sozialwissenschaftler zur Verfügung. „Ich habe selten ein Projekt erlebt, bei dem so ausgelassen gespielt und gelacht wurde. Es stimmt also, mit Spaß lernt es sich eben besser“ urteilt der  Autor. Das Ganze ist ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., und wurde durch das Bonner Spendenparlament e.V. gefördert. Die wöchentlichen Übungen fanden bis zum 10.September (außer am 20.8.) 2013 statt.

Bei Fragen:  0228-1801012 anrufen.