Alle Beiträge dieses Autors

“Bonner Schule für Ehrenamtliche” in der Presse

17. Februar 2017 | Von

Kooperationspartner der neuen Schule sind die Stadt Bonn, das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Leben (BIM), der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. das Katholische Bildungswerk Bonn, die Katholische Kirchengemeinde St. Thomas Morus sowie die Evangelische Integrationsagentur für Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA), deren Vertreter bei der Auftaktveranstaltung alle zugegen waren. Gefördert wird das

[weiterlesen …]



Workshop: Trauma-sensitives Arbeiten in der Flüchtlingsarbeit

20. Januar 2017 | Von

Datum: 21.02.2017, um 18.00 Uhr   Referentin:  Psychosoziales Zentrum der Caritas   Inhalt: Wie können wir dies erkennen, welche Signale senden diese Menschen aus? Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es? Was sind die Ursachen und Auswirkungen psychi- scher Traumatisierung? Welche Strategien zur Herstel- lung von Sicherheit, Vertrauen und Stressreduktion im Kontakt mit Betroffenen gibt es? Einüben von Strategi-

[weiterlesen …]



Dokumentation von unserer Fachkonferenz “Flucht und Bildung” am 28-29.10.2016

25. November 2016 | Von


Fachkonferenz: Flucht & Bildung

26. September 2016 | Von

Fachkonferenz  “Flucht & Bildung:Flüchtlingskinder in deutschen Schulen: Herausforderungen & Lösungsansätze” Wann: 28-29.10. 2016, Wo: Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn Es sind weltweit immer mehr Menschen auf der Flucht. Somit erreicht auch Deutschland eine immer größere Zahl von Geflüchteten und Asylbewerbern. Die Politik und die öffentlichen Institutionen insgesamt, speziell aber auch die Bildungseinrichtungen stehen

[weiterlesen …]



Studienergebnisse des Forschungsprojektes: Flucht und Bildung

21. Juni 2016 | Von

Studienergebnisse: Flucht und Bildung Allein in den Jahren 2014 und 2015 kamen 325.000 schulpflichtige Flüchtlingskinder nach Deutschland. Sie kommen i.d.R. in Übergangs- bzw. Vorbereitungsklassen. Hier haben die Lehrkräfte vielfältige Aufgaben zu bewältigen, die weit über die reine Wissensvermittlung hinausreichen. Diese Herausforderungen werden durch eine steigende Anzahl von Flüchtlingskindern und eine starke Fluktuation in den Übergangsklassen

[weiterlesen …]