Besuch der türkischen Arbeitsagentur IŞKUR

23. April 2018 | Kategorie: Artikel

Bericht von Victoria Bartetzko

Am 16.04.2018 fand ein Treffen zwischen einer Referentin des Bonner Institutes für Migrationsforschung (BIM) e.V. und Delegierten der türkischen Arbeitsagentur IŞKUR im Haus MIGRApolis statt. Es war Bestandteil des Projektes „berufliche Bildung und Beschäftigungsförderung für syrische Flüchtlinge und aufnehmende Gemeinden in der Türkei”, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt wird und von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) ausgeführt wird. Dabei hatten die Anwesenden die Gelegenheit, über ihre Erfahrungen im Bereich Arbeitsmarktintegration zu sprechen.

Auch eine ehemalige Kursteilnehmerin des BIM e.V. war anwesend und berichtete anschaulich von ihren Erlebnissen als Erwerbssuchende. Die Teilnehmenden zeigten sich äußert interessiert an der Expertise des Institutes. Sie stellten vielseitige Fragen über die Prozesse und Akteure der Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt.

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. bedankt sich bei allen Besuchern und Organisatoren für ihre rege Teilnahme und freut sich über den Austausch von Experten beider Nationen.

Foto

Foto: Barbara Voss

Schreibe einen Kommentar