Aktuelles

#Uniting4Climate // Erzählcafé ‘Flucht, Migration, Klimawandel’ beim Bonner KlimaCamp

21. August 2017 | Von

Am Freitag hat das von der Bonner Jugendbewegung organisierte KlimaCamp auf der Wiese vor dem Poppelsdorfer Schloss begonnen. Die Aktionswoche läuft bis zum 24. August mit einem breiten Programm an Workshops, Vorträgen, Mitmach-Aktionen und kulturellen Events. Alle Veranstaltungen sind umsonst, und jeder ist herzlich willkommen. Bei diesem „alternativen Klimagipfel“ wollen wir uns gemeinsam bilden, diskutieren und praktisch aktiv werden,”

[weiterlesen …]



Interkulturelle Woche 2017

25. Juli 2017 | Von

15. September bis 3. Oktober 2017 IKW_2017_Programm



Kunst- und Kultur-Reise nach Georgien

27. Juni 2017 | Von

Termin und Preis 30.09. bis 09.10.2017   1200 €   Einzelzimmer-Zuschlag 310 € Highlights Tiflis  Weinbaugebiet Kacheti, Weinkeller im Kaukasusgebirge  Kutaisi – frühere Hauptstadt Georgiens  Kloster-Komplex Gelati, Sataphia – Prometes Mgvime  Höhlenkloster David Garedscha Deutschland – Tiflis – Telavi – Signagi – David Garedscha – Kutaisi – Mzecheta – Tiflis – Deutschland 10-tägige Kunst- und Kultur-Reise, Linienflüge mit Lufthansa

[weiterlesen …]



STELLENAUSSCHREIBUNG

29. Mai 2017 | Von

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Migranten zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Dazu führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an. Seit 2010 führen wir sozialpädagogische Familienhilfen im Auftrag

[weiterlesen …]



Praktikum im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

24. Mai 2017 | Von

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. wurde 1995 gegründet, um die Geschichte, Ursachen und Auswirkungen der Migration zu erforschen, um sich mit der Realität der Zuwanderung in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen und um zu Problemlösungen beizutragen. Gleichzeitig waren und sind die Förderung des interkulturellen Lernens und der interkulturellen Bildung von Beginn an

[weiterlesen …]