Artikel

Afrika – Weit mehr als Du denkst! Ausstellungseröffnung und Podiusmdiskussion im MIGRApolis-Haus der Vielfalt

27. März 2015 | Von
P1100071_HP

Bericht zur Ausstellungseröffnung von Theresa Werhan Am 25.März fand im MIGRApolis-Haus der Vielfalt die Ausstellungseröffnung „Afrika – Weit mehr als du denkst! Einblicke in einen vielfältigen Kontinent“ statt. Ca. 60 Personen lauschten der Podiumsdisskussion und ließen den Abend anschließend bei Sekt und afrikanischem Buffet gemütlich ausklingen. Zu Beginn sprachen Peter Croll (DAZ Gründungsmitglied), der die

[weiterlesen …]



AfD Ante Portas am 16.3.2015 – Rainer Roeser zu Gast im MIGRApolis-Haus der Vielfalt

18. März 2015 | Von
Rainer Roeser, Foto: BIM e.V.

Bericht von Linde Goubert und Bartosz Bzowski Am 16. März lud der Rosa-Luxemburg-Club Bonn in das MIGRApolis-Haus der Vielfalt ein. Thema der Veranstaltung „AfD ante portas“ war die neue Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD). Rainer Roeser, freier Journalist aus Düsseldorf und zusammen mit Alexander Häusler Mitautor des Buches „Die rechten „Mut“-Bürger“, referierte über seine Forschungsergebnisse

[weiterlesen …]



Kommunale Flüchtlingspolitik – Wir haben mit Vertretern der Ratsfraktionen diskutiert. Forum Politischer Dialog am 12.3.2015.

18. März 2015 | Von
HP Bild

Ein Bericht von Theresa Werhan und Bartosz Bzowski Am 12. März 2015 fand im MIGRApolis-Haus der Vielfalt im Rahmen der Reihe „Forum Politischer Dialog“ eine Diskussion zum Thema  “Flüchtlinge in der Kommune – Probleme und Perspektiven für eine gelungene Integration” statt. Etwa 50 Interessierte fanden den Weg in die Brüdergasse, um der Veranstaltung beizuwohnen. Eingeladen

[weiterlesen …]



Wer rettet wen? Filmpremiere im MIGRApolis-Haus der Vielfalt

18. Februar 2015 | Von
P1090285_267 Bild HP

Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit Ein Bericht von Aanchel Kapoor Unter regem Zuspruch fanden am Mittwoch, dem 11. Februar im Bonner MIGRApolis-Haus der Vielfalt ein Filmabend und eine Diskussion unter dem Titel  „WER RETTET WEN?“ statt.  Der Film feierte an diesem Tag zeitgleich in mindestens 200 europäischen Städten Europas

[weiterlesen …]



„Fluchtwege verschlossen!“ Informationsabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit am 30.1.2015

2. Februar 2015 | Von
20150130_174359_267_Bild HP

Von Aanchel Kapoor Der Ratssaal im Bonner Stadthaus war am 30.01.2015 so überfüllt, dass die Fluchtwege ausnahmsweise verschlossen blieben. Die Veranstalter (Stabsstelle Integration in Kooperation mit Haus Mondial und Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA)) staunten über 250 engagierte und interessierte Bürger_innen der Stadt Bonn, die den Informationsabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit besuchten. Herr

[weiterlesen …]