Treffpunkt Konversationscafé

Jeden Montag findet im MIGRApolis-Haus der Vielfalt ein offenes Konversationscafé statt.
Sie sind herzlich eingeladen einfache Gespräche in deutscher Sprache auszuprobieren oder Sie trinken nur in offener Atmosphäre einen Kaffee oder Tee.
Bei Bedarf unterstützt Sie Barbara Schlüter, Dipl. Pädagogin und systemische Familienberaterin, in Alltagsfragen.

Die Teilnahme ist kostenlos und offen für Jeden, wendet sich aber speziell an junge Zuwanderer und Zuwanderinnen.

Das Café bietet Raum für zwanglose Konversationen und Gesprächsübungen.

Barbara Schlüter, Dipl. Pädagogin und systemische Familienberaterin, unterstützt außerdem bei allen Fragen zum Erziehungsalltag: für Eltern, “Berufspädagogen” und alle, die sich über Erziehung und Beziehungen austauschen wollen oder einfach in offener Atmosphäre einen Kaffee oder Tee trinken möchten.

Jeden Montag, von 14:00 – 16:00 Uhr, im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das Konversationscafé ist eine Veranstaltung der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsberatung in Kooperation mit dem BIM e.V.

 

Kaffeerösten 1-1

Die Konversationsgruppe beim Kaffeerösten, Foto: Schlueter