Projektstart des MIGRApolis House of Resources Bonn

10. Oktober 2016 | Kategorie: Artikel

Am 4. Oktober 2016 fand der feierliche Auftakt des Projektes House of Resources Bonn im MIGRApolis-Haus der Vielfalt statt. Es handelt sich um ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., welches durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe gefördert und mit Unterstützung der Stabsstelle Integration der Bundesstadt Bonn in Kooperation mit der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) und der MIGRApolis Bonner Bildungsakademie durchgeführt wird.

Hauptziel des Projektes ist es, Migrantenselbstorganisationen und andere Initiativen, Gruppen und Vereine, die sich für eine weltoffene, integrative und kulturell vielfältige Gesellschaft einsetzen, in Form von z.B. Beratung und/oder finanzieller Förderung von Projekten zu unterstützen. In verschiedenen Bereichen wie Projektmanagement, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit bestehen Möglichkeiten der Beratung und Fortbildung.

hor-auftakt-04-10-2016Der Projektleiter Dr. Philip Gondecki lud am gestrigen Abend zum ersten Austausch und Kontakteknüpfen ein und informierte über die Ziele sowie die Beratungs- und Förderangebote des Projektes. Auch Frau Manemann, Integrationsbeauftragte und Leiterin der Stabstelle Integration der Bundesstadt Bonn, war Gast, begrüßte das Projekt und sicherte eine enge Zusammenarbeit zu.

Gemeinsam mit Mika Wagner steht Dr. Philip Gondecki interessierten Vereinen und Initiativen für Fragen und weitere Informationen zu den Unterstützungsangeboten und Fördermöglichkeiten des MIGRApolis House of Resources Bonn für bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl, Integration und Interkulturalität zur Verfügung.

Neben einem kulinarischen Buffet bereicherte das internationale Duo „Marion & Sobo“ aus Bonn mit vielseitiger Musik mit weltweiten Einflüssen den Abend. Mika Wagner und Dr. Philip Gondecki, wie auch das gesamte Team des BIM e.V., waren sehr zufrieden mit dem Projektauftakt und freuen sich auf eine spannende Zusammenarbeit im MIGRApolis House of Resources Bonn.

Ein Kommentar auf "Projektstart des MIGRApolis House of Resources Bonn"

  1. […] ein kleines Highlight der Veranstaltung. Einer der ausstellenden Künstler, Dr. Philip Gondecki von MIGRApolis House of Resources, sprach über neue Fördermöglichkeiten für interkulturelle Kunst- und […]

Schreibe einen Kommentar