Leitartikel

Landtagskandidaten stellten sich den Fragen von Geflüchteten

Bericht von Bartosz Bzowski Es ist im Vorfeld von Wahlen schon Tradition geworden, dass bei uns im MIGRApolis-Haus der Vielfalt Politikerinnen und Politiker, die für die Parlamente kandidieren, miteinander diskutieren und sich den Fragen des interessierten Publikums stellen. So war es uns auch diesmal eine Freude, am 5. April 2017 die Bonner Kandidaten für den

[weiterlesen …]

Aktuelles

Abschlussbericht “Junge Stadtentdecker in Bonn – Kostümierte Stadtführung”

Zweitägiger Workshop für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren im Rahmen des Festivals Kulturrucksack NRW 2017 unter dem Motto “Meine Welt ist bunt” In der ersten Sommerferienwoche 2017 am 18. und 19. Juli 2017 waren in der Stadt Bonn wieder Junge Stadtentdecker unterwegs. Jugendliche aus unterschiedlichen Stadtteilen haben die Stadt Bonn mit den Augen historischer

[weiterlesen …]

Interkulturelle Woche 2017

15. September bis 3. Oktober 2017 IKW_2017_Programm

Kunst- und Kultur-Reise nach Georgien

Termin und Preis 30.09. bis 09.10.2017   1200 €   Einzelzimmer-Zuschlag 310 € Highlights Tiflis  Weinbaugebiet Kacheti, Weinkeller im Kaukasusgebirge  Kutaisi – frühere Hauptstadt Georgiens  Kloster-Komplex Gelati, Sataphia – Prometes Mgvime  Höhlenkloster David Garedscha Deutschland – Tiflis – Telavi – Signagi – David Garedscha – Kutaisi – Mzecheta – Tiflis – Deutschland 10-tägige Kunst- und Kultur-Reise, Linienflüge mit Lufthansa

[weiterlesen …]

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Migranten zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Dazu führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an. Seit 2010 führen wir sozialpädagogische Familienhilfen im Auftrag

[weiterlesen …]

Praktikum im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. wurde 1995 gegründet, um die Geschichte, Ursachen und Auswirkungen der Migration zu erforschen, um sich mit der Realität der Zuwanderung in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen und um zu Problemlösungen beizutragen. Gleichzeitig waren und sind die Förderung des interkulturellen Lernens und der interkulturellen Bildung von Beginn an

[weiterlesen …]

Artikel

“Bonner Schule für Ehrenamtliche” in der Presse

Kooperationspartner der neuen Schule sind die Stadt Bonn, das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Leben (BIM), der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. das Katholische Bildungswerk Bonn, die Katholische Kirchengemeinde St. Thomas Morus sowie die Evangelische Integrationsagentur für Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA), deren Vertreter bei der Auftaktveranstaltung alle zugegen waren. Gefördert wird das

[weiterlesen …]

Projektbeginn: “Flüchtlinge erzählen”

Die bewegten Biografien der Geflüchteten in unserer Stadt Ein Biografieprojekt der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA) / Integrationsagentur Die EMFA porträtiert in einem neuen Biografieprojekt exemplarisch die Fluchtwege und Lebenswege von Flüchtlingen: Dokumentiert werden ihre Erfahrungen im Heimatland, auf dem Weg und in Deutschland. Jeder einzelnen Geschichte wird Raum gegeben, um die Schicksale der

[weiterlesen …]

rundmail-und-presse-homepage

Kultur-Tandem startet!

Bericht von Jacob Mahncke – Wir freuen uns über eine gelungene Eröffnungsveranstaltung, mit der unser Kultur-Tandem nun offiziell angelaufen ist. Am Donnerstagabend, den 20. Oktober, trafen sich die Teilnehmer, Interessenten und die Organisatoren des Programms im MIGRApolis-Haus der Vielfalt. Zu Beginn hielt Dr. Hidir Ҫelik eine Eröffnungsansprache, in der er über die Arbeit des BIM

[weiterlesen …]

hor-auftakt-04-10-2016

Projektstart des MIGRApolis House of Resources Bonn

Am 4. Oktober 2016 fand der feierliche Auftakt des Projektes House of Resources Bonn im MIGRApolis-Haus der Vielfalt statt. Es handelt sich um ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., welches durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe gefördert und mit Unterstützung der Stabsstelle Integration

[weiterlesen …]

img_0135

Bericht: Kulturrucksack NRW 2016 wieder ein Erfolg

Zweitägiger Workshop für Jugendliche von 10 bis 14 Jahre “Junge Stadtentdecker in Bonn II” Die historische Identität einer Stadt prägt ihre Bewohner und  erzeugt Verbundenheit.  Der Bonner Citybereich bietet in dieser Hinsicht mehr als 2000 Jahre Stadtgeschichte: von Kelten und Römern bis zu unserer Zeit in Form von prachtvollen barocken Schlössern, engen Gassen in der Innenstadt,

[weiterlesen …]