Leitartikel

Landtagskandidaten stellten sich den Fragen von Geflüchteten

Bericht von Bartosz Bzowski Es ist im Vorfeld von Wahlen schon Tradition geworden, dass bei uns im MIGRApolis-Haus der Vielfalt Politikerinnen und Politiker, die für die Parlamente kandidieren, miteinander diskutieren und sich den Fragen des interessierten Publikums stellen. So war es uns auch diesmal eine Freude, am 5. April 2017 die Bonner Kandidaten für den

[weiterlesen …]

Aktuelles

Header_bbm_pl_2017

Bonner Buchmesse Migration 2017

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Buchmesse einladen, die vom 23. bis 26. November 2017 wie jedes zweite Jahr  im Haus der Geschichte stattfindet. Alle Informationen und das Programm finden Sie unter: Bonner Buchmesse Migration   Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Projekt “Sprachräume” wird Minister Dr. Stamp vorgestellt

Am 09.10.2017 besuchte der Minister und stellvertretende Ministerpräsident des Landes Nordrhein- Westfalen, Dr. Joachim Stamp, die Evangelische Kirchengemeinde Hardtberg in der Matthäikirche in Bonn. Schon vor seiner Zeit in der Politik war er mit der Gemeinde eng verbunden und so war es ihm eine Herzensangelegenheit, sich nun auch in seiner neuen Funktion vor Ort über

[weiterlesen …]

STAY – Ein Theaterprojekt anlässlich der UN-Klimakonferenz

Nicht nur Krieg, Gewalt und Armut zwingen Menschen zu Flucht und Migration. Allein 2015 flohen 20 Millionen Menschen aus ihrer Heimat – vor Hitzewellen, Dürren, Stürmen und Überschwemmungen. Wie können Menschen vor der Klimaflucht bewahrt werden? Was passiert mit Menschen, die ihre Heimat verlieren, ihrer Lebensgrundlagen beraubt werden? Und welche Verantwortung tragen hierbei die Staaten

[weiterlesen …]

Netzwerk für Antidiskriminierungsarbeit in Bonn gegründet

Pressemitteilung Diskriminierung gehört für viele Menschen auch in einer internationalen UN-Stadt wie Bonn unter anderem bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche, bei Behördengängen, in der Schule und in der Öffentlichkeit zum Alltag. Aus diesem Grund engagiert sich seit Juni 2016 ein Zusammenschluss von rund 26 Organisationen und Initiativen für das Ziel, die Antidiskriminierungsarbeit in Bonn zu

[weiterlesen …]

Gemeinsame Erklärung des Netzwerkes Antidiskriminierungsarbeit Bonn

Das „Netzwerk Antidiskriminierungsarbeit Bonn“ verbindet unterschiedliche lokale Akteur*innen der Antidiskriminierungsarbeit. Es setzt sich aus Organisationen und Initiativen zusammen, die gegen Diskriminierung und Rassismus in Bonn aktiv sind und bereits Antidiskriminierungsarbeit betreiben oder aufbauen wollen. Diskriminierung Auf folgende gemeinsame Definition von Diskriminierung haben sich die bisherigen Akteur*innen am 9.9.2016 geeinigt: Diskriminierung findet statt, wenn Menschen aufgrund

[weiterlesen …]

Artikel

Junge Stadtentdecker in Bonn wieder ein voller Erfolg

Kurzer Abschlußbericht zum zweitägigen Workshop für Jugendliche von 10 bis 14 Jahre im Rahmen des Festivals Kulturrucksack NRW 2017 unter dem Motto „Meine Welt ist bunt“ im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. In der ersten Sommerferienwoche 2017 am 18. und 19. Juli 2017 waren in der Stadt Bonn wieder junge Stadtentdecker

[weiterlesen …]

“Bonner Schule für Ehrenamtliche” in der Presse

Kooperationspartner der neuen Schule sind die Stadt Bonn, das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Leben (BIM), der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. das Katholische Bildungswerk Bonn, die Katholische Kirchengemeinde St. Thomas Morus sowie die Evangelische Integrationsagentur für Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA), deren Vertreter bei der Auftaktveranstaltung alle zugegen waren. Gefördert wird das

[weiterlesen …]

Projektbeginn: “Flüchtlinge erzählen”

Die bewegten Biografien der Geflüchteten in unserer Stadt Ein Biografieprojekt der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA) / Integrationsagentur Die EMFA porträtiert in einem neuen Biografieprojekt exemplarisch die Fluchtwege und Lebenswege von Flüchtlingen: Dokumentiert werden ihre Erfahrungen im Heimatland, auf dem Weg und in Deutschland. Jeder einzelnen Geschichte wird Raum gegeben, um die Schicksale der

[weiterlesen …]

rundmail-und-presse-homepage

Kultur-Tandem startet!

Bericht von Jacob Mahncke – Wir freuen uns über eine gelungene Eröffnungsveranstaltung, mit der unser Kultur-Tandem nun offiziell angelaufen ist. Am Donnerstagabend, den 20. Oktober, trafen sich die Teilnehmer, Interessenten und die Organisatoren des Programms im MIGRApolis-Haus der Vielfalt. Zu Beginn hielt Dr. Hidir Ҫelik eine Eröffnungsansprache, in der er über die Arbeit des BIM

[weiterlesen …]

hor-auftakt-04-10-2016

Projektstart des MIGRApolis House of Resources Bonn

Am 4. Oktober 2016 fand der feierliche Auftakt des Projektes House of Resources Bonn im MIGRApolis-Haus der Vielfalt statt. Es handelt sich um ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., welches durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe gefördert und mit Unterstützung der Stabsstelle Integration

[weiterlesen …]