Veranstaltung “Grundeinkommensexperimente – Erfahrungen, neue Ansätze, Reflexionen, Diskussion”

28. April 2016 | Kategorie: Aktuelles

Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt ein

„Grundeinkommensexperimente –  Erfahrungen, neue Ansätze,  Reflexionen, Diskussion”

Mit folgenden Beiträgen und viel Möglichkeit für Fragen, Antworten, Diskussion:

Das Projekt Otjivero-Omitara in Namibia – Erfahrungen, Eindrücke und Perspektiven
Pfarrerin Ute Hedrich, Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen

Aktuelle Grundeinkommensexperimente in den Niederlanden
Timo Verlaat, Utrecht University School of Economics

Wege zum Grundeinkommen
Prof. Sascha Liebermann, Alanus-Hochschule, Alfter und Mitinitiator der Initiative “Freiheit statt Vollbeschäftigung”

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Netzwerk Grundeinkommen.

Wann?: Freitag, 29. April 2016, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

Wo?: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Kontakt: Ulrich Buchholz, 02208 – 91 96 230, 0151 – 25 13 67 81

 

www.grundeinkommen-bonn.de
bonn@grundeinkommen.de

Schreibe einen Kommentar